Maniküre Tipps damit sie länger halten

Maniküre Tipps damit sie länger halten

Maniküre Tipps damit sie länger halten

Maniküre Tipps

Unsere Maniküre Tipps damit sie länger haltenWir alle wollen, dass die Maniküre hält und hält, und wenn sie semi- permanent ist, umso mehr. Normalerweise erwarten wir, dass diese Art von Maniküre etwa 15 Tage lang makellos bleibt und mit den neuesten Techniken und Fortschritten problemlos bis zu 3 oder 4 Wochen dauern kann. Dafür ist es wichtig, dass die Technik auf Seiten des Maniküristen stimmt, aber auch auf Kundenseite die idealen Voraussetzungen dafür gegeben sind. Welche Tipps sind also zu beachten, damit die semi-permanente Maniküre länger hält?

Wichtig zu beachten

Vor Beginn einer Manikürebehandlung ist es wichtig, den Maniküristen zu informieren, wenn wir gegen ein Produkt allergisch sind , wenn wir irgendeine Art von Hormonbehandlung , Gerinnungshemmer wie Sintrom einnehmen, wenn wir Diabetiker sind oder uns einfach an diesen Tagen befinden von der Monat, in dem unser Körper Hormone ausgelöst. Und wenn wir es vorziehen, dies nicht zu sagen, es sei denn, Sie stellen uns die Frage direkt, müssen Sie wissen, dass jede dieser Situationen das Ergebnis unserer Maniküre verändern kann, da die Haftung der Produkte auf dem Nagel möglicherweise nicht optimal ist. Und es ist so, dass trotz der Tatsache, dass die Nägel aus toten Zellen bestehen, die Qualität der Plaque, ihr Ph(Säure oder Alkalinität) usw. sind das Ergebnis des allgemeinen Zustands unseres Körpers. 

maniküre tipps

Nagelvorbereitung

Dies ist eine Schlüsselphase, die es uns ermöglicht, nicht nur den Nagel zu verschönern, überschüssige abgestorbene Haut und Nagelhaut zu entfernen, sondern auch alle Spuren von Körperölen, Schmutz und alles zu entfernen, was die Haftung des Nagellacks am Nagel beeinträchtigen könnte. Sobald der Nagel zum Polieren bereit ist, darf er NUR mit der Luft in Kontakt kommen, d.h. 

Trockenzeit

Sobald Sie Ihre Hand in die Lampe gesteckt haben, unterbrechen Sie den Trocknungsprozess NIEMALS während der ersten 10 Sekunden .Wenn Sie dies tun, selbst wenn Sie nur auf „Senden“ an WhatsApp klicken, wird der Trocknungsprozess unterbrochen, und dies verringert die Langlebigkeit des Lacks. Es ist wichtig zu wissen, dass der Trocknungsprozess von semipermanenten Nägeln, wie Gel, auf einen chemischen Reaktionsprozess zwischen den in der Schmelzformel enthaltenen Photoinitiatoren und den UV-Strahlen der Lampe zurückzuführen ist. Wenn dieser Prozess am Anfang unterbrochen wird, verlieren wir wahrscheinlich alle bisherigen Arbeiten und gefährden die Langlebigkeit und Qualität der Arbeit. Meistens wissen wir nicht, warum der Zahnschmelz nicht wie gewohnt gehalten hat … und das kann einer der Gründe sein.

Position der Hand in der Lampe für korrektes Trocknen

Befolgen Sie die Anweisungen des Naildesigners genau, um die richtige Trocknung zu erreichen. Vermeiden Sie es, Ihre Hand ganz in die Lampe zu stecken, damit das Licht nicht die gesamte Oberfläche des Nagels erreicht, einschließlich der freien Kante. Dies führt manchmal dazu, dass die Trocknung nicht optimal ist und sich der Lack an den nicht vollständig getrockneten Nagelenden leicht ablöst.

 

Bei einigen Maniküren führen wir eine Korrektur der Nagelplatte durch, entweder wenn Unregelmäßigkeiten vorhanden sind oder wir ihn verstärken müssen, um ihm etwas mehr Robustheit zu verleihen. Dazu tragen wir eine geeignete Base in größerer Menge auf den Nagel auf und bewegen in, indem wir sie von Hand drehen, bis wir es schaffen, die gesamte Produktmenge auf angemessene Weise zu verteilen und ein harmonisches und angemessenes Ergebnis für jeden Nagel zu erzielen. In dieser Phase ist es wichtig, wie wir den Finger in den ersten Sekunden des Trocknens in der Lampe halten. Wenn der Finger krumm ist, bewegt sich das Produkt zu einer Seite, sogar zu den Rändern, was die ganze Vorbereitungsarbeit durcheinander bringt. Es ist daher wichtig, auf die Position jedes Fingers zu achten, um das Produkt während des Trocknens an der richtigen Stelle zu halten. Zum Beispiel  Daumen und Zeigefinger werden einzeln eingeführt , einer nach dem anderen, aber wenn Sie die ganze Hand hinein legen, tun Sie es immer so gerade wie möglich, damit es das ganze Licht auf die Nägel gibt.

Am Ende wird das Ergebnis Ihrer Maniküre weitgehend proportional zu ihrer Sorgfalt und Aufmerksamkeit sein, der Sie ihr während des gesamten Prozesses widmen. Und es versteht sich von selbst, dass die Maniküre es Ihnen danken wird, da sie durch die Aufmerksamkeit bei jedem Schritt auch bequemer arbeiten und bei jedem Schritt bessere Ergebnisse erzielen kann.

Russische Maniküre: Was ist das?

Maniküre ist die ästhetische Behandlung der Hände, die im Allgemeinen die Nagel- und Nagelhautpflege umfasst. Heute gibt es unzählige Arten von Maniküre, mehr oder weniger vollständig, mehr oder weniger schnell, mit verschiedenen Arten von Schmelz, Hautbehandlungen (Peelings, Masken usw.). In letzter Zeit wurde viel über die russische Maniküre oder Maniküre im russischen Stil gesprochen, aber was genau ist das? woraus besteht es?

Nun, die russische Maniküre , in vielen Ländern auch als Trockenmaniküre bekannt , ist nicht mehr und nicht weniger als die Art und Weise, wie die Nagelhaut bearbeitet und vorbereitet wird . Es ist nicht so, dass es von den Russen erfunden wurde, aber sowohl in Russland als auch in den östlichen Ländern ist es eine sehr verbreitete Technik. Das Verfahren wird vollständig trocken durchgeführt , d. h. ohne jede Art von Emolliens, um die Nagelhaut zu erweichen, und dafür wird eine elektrische Drehbank oder Feile mit Hilfe von speziellen Diamantköpfen oder -schneidern verwendet, ähnlich denen, die in verwendet werden Haarpflegesektor Zahnmedizin. Die Nagelhaut wird abgeschält, gereinigt und der Teil des abgestorbenen Gewebes wird abgeschnitten, wodurch es poliert und unverschmutzt bleibt.

nn.

Mythen rund um die russische Maniküre

Es gibt viele Mythen darüber, ob es gut ist oder nicht, die Nagelhaut zu entfernen, die meisten davon falsch, oft aufgrund von Missverständnissen, Unkenntnis des Nagelaufbaus und vor allem aufgrund von Kunstfehlern von unerfahrenen und/oder unerfahrenen Fachleuten. Die russische Maniküre schadet der Nagelhaut nicht, sie ist nicht schlecht für den Nagel, sie lässt ihn weder länger noch schneller wachsen, eher im Gegenteil. Eine gut bearbeitete Nagelhaut mit dieser Technik neigt dazu, ihr Wachstum zu stoppen, Niednägel treten nicht auf, die Nagelhaut wird leichter zu bearbeiten, schöner und ermöglicht nach mehreren Maniküren einen perfekten Zahnschmelz.

 

Vorteile

  1. Ein perfekter Abschluss. Der Zahnschmelz ist einer der hervorzuhebenden Punkte bei dieser Technik, da wir durch die gründliche Reinigung der Nagelhaut alle Spuren abgestorbener Haut entfernen und den Bereich vollständig sauber lassen, damit wir den Zahnschmelz präzise auftragen und die gesamte Oberfläche der Platte bedecken können der Nagel
  2. Wir verlängern die Dauer der Maniküre . Indem Sie fast unterhalb der Nagelhaut lackieren können, können Sie etwa 1 Woche Wachstum gewinnen, in der das Wachstum des Nagels nicht geschätzt wird. Auf diese Weise kann jemand, der früher alle 2 Wochen eine Maniküre bekam, diese um 1 Woche hinauszögern, manchmal sogar noch länger.
  3. Obwohl die russische Maniküretechnik als die Art und Weise definiert ist, wie wir die Nagelhaut präparieren, wird sie normalerweise mit dem Auftragen von semipermanentem Zahnschmelz mit Nivellierung oder Verstärkung der Nagelplatte in Verbindung gebracht. Dies bedeutet, dass selbst bei gebrochenen, schwachen oder unregelmäßigen Nägeln die Anwendung sowohl in Bezug auf die verwendete Technik als auch auf die Art der spezifischen Basis dafür möglich ist, gebrochene Nägel zu reparieren, sowohl die Form als auch die Nagelplatte zu standardisieren den Nagel, Fehler korrigieren…usw. Die russische Maniküre wird letztendlich als die Technik definiert, die es ermöglicht, die Nägel so perfekt wie möglich zu machen.

Nachteile

  1. Längere Ausführungszeit Da es sich um eine gründlichere und präzisere Technik handelt, erfordert sie im Allgemeinen auch eine längere Ausführungszeit als eine herkömmliche Maniküre.
  2. Die Kosten sind normalerweise höher als die einer „traditionellen“ semipermanenten Maniküre, nicht nur, weil sie eine längere Ausführungszeit erfordert, sondern auch einen erfahrenen und erfahrenen Nageltechniker. Eine russische Maniküre kann ungefähr zwischen 1:30 und 2:30 Uhr dauern, je nach Art und Qualität der Nägel, Bruch, Art des Ortes, Design usw. Obwohl am Ende in Bezug auf Qualität / Langlebigkeit / Preis eine russische Maniküre alle 3-4 Wochen billiger ist als eine traditionelle Maniküre alle 7-10 Tage.
  3. Finden Sie qualifizierte Fachleute, da dies eine relativ neue Technik ist und es enttäuschend sein kann, wenn der Service nicht korrekt durchgeführt wird.

Kurz gesagt, die russische Maniküre ist gekommen, und wird bleiben. Und wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, überlegen Sie es sich zweimal, denn es wird Ihnen schwer fallen, zu einer traditionellen Maniküre zurückzukehren.

Hier findest du unsere, Manicure oder Quick Manicure  Dienstleistungen 

Nailing It

Für die Menschen die wissen wie wertvoll ein gepflegtes Aussehen ist…

Wenn Sie sich meine Arbeit von ganz nah anschauen möchten, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich ein Probenagel machen. So können Sie sehen ob Ihnen meine Arbeitsweise gefällt. Ich bin sicher, ich überzeuge Sie!  

take a look and follow!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner